Späte Ostern sorgen für volle Hotels auf Mallorca

Der Hotelier-Verband Fehm auf Mallorca erwartet eine deutlich besseren Auslastung der Insel-Hotels während der anstehenden „Semana Santa“, die vom 18. bis 22. April 2019 stattfindet als noch im Vorjahr.

84 Prozent der Hotels sind über Ostern bereits geöffnet, darin sind 79 Prozent der Zimmer bereits reserviert, verkündete der Verband in der zweiten Aprilwoche. Im vergangenen Jahr waren an den Ostertagen lediglich 69 Prozent der Hotels ausgelastet. Damals hatten sogar lediglich 54 Prozent der Hotels ihre Türen für Gäste bereirts geöffnet. Allerdings lag der Ostertermin im Vorjahr auch ganze drei Wochen vor dem diesjährigen Termin.

Gemäß den Voraussagen werden in Camp de Mar und Andratx dieses Jahr 94 Prozent der Hotels ausgelastet sein. In Playa de Muro und Can Picafort mit 92 Prozent nur minimal weniger. An der Playa de Palma beträgt die erwartete Quote lediglich 74 Prozent.






  • Urlaub.digital


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*