32 allsun Hotels im Sommer 2017 – weitere Expansion und Investitionen geplant


07 Okt 2016 [11:41h]     Bookmark and Share


32 allsun Hotels im Sommer 2017 – weitere Expansion und Investitionen geplant

Foto: Carstino Delmonte


Alltours eigene Hotelkette hat sich als Qualitätsmarke bei Kunden und Reisebüros etabliert

Düsseldorf – Die hohen Investitionen der letzten Jahre in die Qualität und die Expansion der Allsun Hotels haben sich ausgezahlt. Die Alltours eigene Hotelkette hat sich zu einer der erfolgreichsten
Qualitätsmarken entwickelt. Auf Mallorca und den Kanaren gehören sie zu den beliebtesten Produkten bei Kunden und Reisebüros. Im 4- und 4,5-Sterne-Segment bietet die Hotelkette hohe Qualitätsstandards und einen bei Kunden besonders beliebten persönlichen Service. Im Angebot
finden Gäste Boutique-, Fitness- und Wellness-, Aktiv- sowie Familien-Hotels.
Im kommenden Geschäftsjahr steigt das Bettenangebot auf 18.300. Mit insgesamt 32 Häusern – neun mehr als bei der Präsentation der Sommerkataloge 2016 – ist die Hotelkette eine der größten in Spanien und die größte im Besitz eines deutschen Veranstalters.

Die Allsun Hotelkette setzt ihren Expansionskurs fort. Auf Mallorca gehen im Sommer 2017 vier neue  Hotels an den Start. Die neuen Häuser werden im Winter modernisiert und erweitert und auf das
Allsun-Qualitätsniveau angehoben. Bestehende Hotels werden permanent qualitativ weiterentwickelt und ausgebaut. Zum Beispiel entstehen auf dem Dach des allsun Hotels Borneo (4,5*) in Cala Millor Luxus-Suiten, eine Wellnessoase mit Panoramasauna und separater FKK-Zone sowie eine Bar mit Chill-out-Bereich.

Vier neue Allsun Hotels auf Mallorca
Alltours treibt die Expansion seiner Hotelkette weiter voran. Neue Häuser im Sommer-Programm 2017 auf Mallorca sind an der Playa de Palma das Vier-Sterne-Riviera Playa und Cristóbal Colón, das Amàrac Suites in Cala Millor sowie das Lux de Mar in Cala Ratjada, die ebenfalls alle im Vier-Sterne-segment angesiedelt sind.

Das Allsun Hotel Riviera Playa wird im Winter komplett saniert, modernisiert und erweitert. Im Sommer 2017 eröffnet es als modernes Lifestyle-Boutique-Hotel für Gäste mit besonderen Ansprüchen. Das luxuriöse Hotel verfügt über 98 Zimmer in stylischem Design, überwiegend mit Meerblick. Buchbar sind großzügige Juniorsuiten in modernem Design sowie Doppel- und Einzelzimmer.

Auch das neue Vier-Sterne-Haus Hotel Cristóbal Colón wird im kommenden Winter mit einem Anbau um 40 Zimmer erweitert. Alle 203 Doppel- und Einzelzimmer bekommen eine hochwertige Ausstattung und elegante Einrichtung. Auf dem Dach entsteht eine Terrasse mit Chill-out-Bereich und abgetrennter FKK-Zone.

In Cala Millor eröffnet im Sommer 2017 mit dem Amàrac Suites (4*) ein weiteres allsun Lifestyle-Boutique-Hotel. Das designorientierte Haus bietet 20 luxuriöse, großzügige Suite-Appartements mit
Wohnbereich und zwei separaten Schlafzimmern. Die 40 Doppelzimmer sind modern und stylisch eingerichtet.

Vierter Neuzugang ist das Hotel Lux de Mar. Das Hotel mit traumhafter Strandlage hat 236 Zimmer, überwiegend mit Meerblick. Buchbar sind geschmackvoll eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer mit
Terrasse oder Balkon. Die großzügige Sonnenterrasse mit herrlichem Blick auf die Cala Agulla bietet perfekte Bedingungen zum Entspannen und Relaxen.

„Mit den vier neuen Hotels auf Mallorca verfügt die Hotelkette Allsun im Sommer 2017 über 32 Hotels mit mehr als 18.300 Betten. Damit ist sie eine der größten in Spanien und die größte im Besitz
eines deutschen Veranstalters“, sagte Willi Verhuven, Geschäftsführer von allsun Hotels. „Auch zukünftig will allsun weiter wachsen.“

Allsun Hotels werden immer hochwertiger
Die Alltours eigene Hotelkette nutzt den Winter, um die Weiterentwicklung der Qualitätsmarke Allsun voranzutreiben. In den kommenden Monaten wird in die Modernisierung der Hotels Borneo (mit 4,5 Sternen), Eden Playa (mit 4 Sternen), Pil-Lari Playa (4,5 Sterne), Cormoran (4 Sterne), Palmira Beach (4,5 Sterne) und Paguera Park (ebenfalls 4,5 Sterne) investiert. Unter anderem werden Fitness- und Wellnessbereiche hochwertig modernisiert oder neu gebaut sowie Restaurants, Pool- und Gartenanlagen neugestaltet. Immer mehr luxuriöse, großzügige Suiten entstehen, die Allsun Gästen ein stylisches Design, trendige Möbel und edel ausgestattete Bäder bieten. Luxuriöse Suiten sind in den Allsun
Hotels Amàrac Suites (4*), Borneo (4,5*) und Illot Park (4,5*) auf Mallorca sowie Esquinzo (4,5*) und Barlovento (4,5*) auf Fuerteventura buchbar.





  • Urlaub.digital




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*