Residenten-Infos

Die spanische Sozialversicherung

13.02.2018

Die spanische Sozialversicherung „Seguridad Social“ vereint mehrere Leistungen des spanischen Sozialversicherungssystems. Dazu gehören Rentenkasse, Kranken- sowie Pflegeversicherung und das  Arbeitsamt.

Mehr erfahren


Residentenrabatt – Flugvergünstigungen für Inselbewohner

04.02.2018

Sobald man auf den Balearen gemeldet ist, erhält auf alle Flüge und Schiffsverbindungen zwischen dem Festland und den Inseln des Landes den sogenannten Residentenrabatt. Bei Flugverbindungen – zum Beispiel von Palma nach Barcelona, Madrid aber auch nach Teneriffa und Gran Canaria – beträgt der Rabatt 50 Prozent des ausgeschriebenen Flugpreises. Aber Achtung: Die üblichen Airlinesteuern wie […]

Mehr erfahren

Steuererklärung auf Mallorca 2018

04.02.2018

Steuerpost auf Mallorca gibt es ab 2018 nur noch online. Es werden keine Briefe mehr verschickt. Einige Steuererklärungen können auch telefonisch vorgenommen werden.

Mehr erfahren





  • Urlaub.digital

Einkommen auf Mallorca – mehr als der spanische Durchschnitt

28.01.2018

Auf Mallorca liegt das Durschnittseinkommen über dem spanischen Mittel. Das ergibt sich aus dem deklarierten Bruttojahreseinkommen der Balearen-Bewohner. Im Jahr 2015 lag es bei etwa 25.700 Euro. Der spanische Durchschnitt hingegen lag bei 25.337 Euro.

Mehr erfahren

TÜV auf Mallorca – Vorinspektion für den ITV empfohlen

24.01.2018

Fahrzeuge werden auch in Spanien genau auf ihre Fahrtüchtigkeit und Sicherheit geprüft. Was in Deutschland der TÜV, nennt sich in Spanien ITV, die Kurzform von „Inspección técnica de vehículos“. Erstmals nach vier Jahren müssen Neuwagen und Motorräder den Test machen. Motorräder und -roller, müssen ab dem vierten Jahr alle zwei Jahre überprüft werden, Autos ebenfalls. […]

Mehr erfahren

Gesundheitswesen auf Mallorca

18.06.2017

Residenten in Spanien haben wie auch Einheimische ein Anrecht auf Zugang zum staatlichen Gesundheitswesen wenn sie entweder sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind, sozialversicherte Selbstständige oder Arbeitslose oder Rentner sind. Auch die jeweiligen Angehörigen können die Leistungen des staatlichen Gesundheitswesens nutzen. Das System ist komplett steuerfinanziert, weshalb viele es für „gratis“ halten. Auch EU-Touristen können im Bedarfsfall die […]

Mehr erfahren

Banner Touristikmesse.com