Finca-Urlaub auf Mallorca laut Umfrage am beliebtesten


03 Jun 2016 [15:50h]     Bookmark and Share


Finca-Urlaub auf Mallorca laut Umfrage am beliebtesten

Foto: Carstino Delmonte


Reisen buchen im Internet wird immer beliebter: Laut einer Umfrage einer Online-Reiseplattform ist es für 90 Prozent der Befragten die komfortabelste Art der Urlaubsplanung.
Bonn / Palma de Mallorca – Auf die Frage nach der beliebtesten Reisezeit auf die Balearen-Insel gaben 38 Prozent den Sommer an, knapp gefolgt von Frühling mit 33,3 Prozent und Herbst mit 28,7 Prozent. Der Winter fand dagegen keine Erwähnung.

85,2 Prozent der Befragten bevorzugen eine Finca als Unterkunft auf Mallorca, nur 7,4 Prozent das Hotel, 4,6 Prozent ein Apartment und 2,8 Prozent einen Club.

Bei der Auswahl der Unterkunft – Mehrfachnennungen waren möglich – legen 80,6 Prozent auf den Komfort den größten Wert. Für 52,8 Prozent ist die Größe der Unterkunft entscheidend, für 30,6 Prozent die Auswahlmöglichkeiten und für 19,4 Prozent der Preis.

Dass Radfahren immer beliebter auf der Sonneninsel wird, bestätigt auch die Umfrage. Dabei war Mehrfachnennung möglich: 41,7 Prozent gehen dieser Aktivität nach. Walken und Joggen liegen mit jeweils 25,9 Prozent auf Platz zwei, gefolgt von Motorradfahren 25 Prozent sowie Golfen mit 20,4 Prozent und Yoga mit 19,4 Prozent. Aber auch Paddling mit 16,7 Prozent wird immer beliebter. Dagegen
liegt Pilates mit 4,6 Prozent weit abgeschlagen. 19,4 Prozent der Befragten üben dagegen am liebsten gar keine Sportart im Urlaub aus.

Auf die Frage nach den bevorzugten Urlaubsaktivitäten, wobei auch Mehrfachnennung möglich war,  gaben 76,8 Prozent den Strandurlaub an, 63 Prozent legen Wert auf Essen und Trinken, 44,4 Prozent gestalten ihren individuellen Aktivurlaub und 30,6 Prozent beanspruchen Wellness-Behandlungen auf
Mallorca.

Das häufig unbeständige Wetter hat dagegen keine Auswirkungen auf das Reiseverhalten, gaben 67,6% der Befragten an. Jedoch reisen 17,6 Prozent in wetterbeständigere Urlaubsländer, 16,7 Prozent buchen immer häufiger Last Minute und 7,4 Prozent schließen zusätzlich eine Reiserücktrittsversicherung ab.

Dass Mallorca auch den Gesundheitstourismus ankurbeln möchte und es immer mehr Ärztezentren für Ausländer gibt, spielt für 64,8 Prozent keine Rolle. 35,3 Prozent können sich dagegen vorstellen, Urlaub und gezielte Arztbesuche miteinander zu verbinden.

Die Angaben sind jedoch mit Vorsicht zu genießen. Wie die Zahlen zusammengetragen wurden und ob die Befragung representativ durchgeführt wurde sowie die Anzahl der Befragten teilte das Unternehmen nicht mit.

 





  • Urlaub.digital




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*