Residenten-Infos

Weniger Straftaten trotz massivem Anstieg der Arbeitslosigkeit auf Mallorca

23.12.2020

Ist das die Ruhe vor dem Sturm? Oder verzerrt die Pandemie den Blick auf die inselkriminalität? Die soziale Not und Arbeitslosigkeit auf Mallorca jedenfalls steigt ins scheinbar Unermessliche. Dennoch hält sich die Zahl der Straftaten in Grenzen. Woran liegt das?

Mehr erfahren


Outdoor-Sex auf Mallorca: An diesen Orten geht’s ab!

06.12.2020

Wer Lust auf Outdoor-Sex hat kommt auch auf der Insel auf seine Kosten. Allein in Palma gibt es 71 heiße Locations dafür. Aber auch das Inselinnere wartet auf Abenteurer. Palma.guide sagt dir,wo der nächste “Hotspot”in deiner Nähe liegt.

Mehr erfahren

Die spanische Sozialversicherung: so kommt man kostenlos an die Versicherungsnummer

01.12.2020

Die spanische Sozialversicherung “Seguridad Social” vereint mehrere Leistungen des spanischen Sozialversicherungssystems. Dazu gehören Rentenkasse, Kranken- sowie Pflegeversicherung und das Arbeitsamt. 

Mehr erfahren





  • Urlaub.digital

Reise-Etikette: Tipps für Touristen auf Mallorca

15.11.2020

Ob als Tourist oder Auswanderer: wer auf die Insel kommt sollte sich ein wenig mit den üblichen Umgangsformen auskennen. Palma.guide sagt dir, wie du Fettnäpfchen vermeidest und dir Respektblicke verschaffst.

Mehr erfahren

Corona-Virus in Deutschland

11.03.2020

Auf Mallorca galoppiert die Entwicklung beim Thema Coronavirus. Residenten und Touristen tun gut daran sich bei den aufMallorca fokussierten deutschen Onlinemedien tagtäglich oder mehrfach täglich neu zu orientieren, sich entsprechend der rechtlichen Anordnungen und Vorsichtsmaßnahmen zu verhalten. Wir haben für unsere Leser hier eine Übersicht zu einigen Regionen in Deutschland zusammengestellt, um gezielt auch dazu […]

Mehr erfahren

Neu auf der Insel. Den “NIE” einfach selbst abholen – ohne Helfer oder Zusatzkosten

24.10.2019

Agenturen und freundliche Helferlein machen gute Geschäfte mit der Besorgung des wichtigen “NIE”, dem Ausweis für ausländische Neubürger. Dabei geht es ganz einfach auch ohne zusätzliche Ausgaben für Helfer und Agenten. Palma.guide erklärt Ihnen, wie Sie richtig sparen und den NIE, die kleine “Greencard”  einfach selbst abholen.   Wer sich als EU-Bürger in Spanien niederlassen, […]

Mehr erfahren

Banner Touristikmesse.com


Autofahren auf Mallorca und KFZ-Steuern

24.10.2019

Aus dem Heimatland ein Fahrzeug auf die Insel mitzubringen ist für EU-Bürger grundsätzlich problemlos möglich. Wer in Spanien wohnt oder hier Immobilienbesitz hat, sollte jedoch unbedingt die 30-Tagegrenze beachten. Innerhalb dieser Zeit muss das Fahrzeug – und das gilt auch für Anhänger – umgemeldet und die Einfuhrsteuer entrichtet werden. Die 30-Tagesgrenze sollte man keineswegs ausreizen, denn […]

Mehr erfahren

10 Jahre Spannende Schicksale, Fakten und News für Expats und Auswanderer

01.06.2019

Seit zehn Jahren gibt es das Magazin “Leben und Arbeiten im Ausland” bereits. Herausgeber ist der Auslandsexperte BDAE e.V., der seit fast einem viertel Jahrhundert Menschen ins Ausland begleitet. Die Jubiläumsausgabe präsentiert sich nun in einem neuen, frischen Layout, das den Magazin-Charakter noch mehr hervorhebt als bisher.

Mehr erfahren

Residentenrabatt – Flugvergünstigungen für Inselbewohner

04.07.2018

Sobald man auf den Balearen gemeldet ist, erhält auf alle Flüge und Schiffsverbindungen zwischen dem Festland und den Inseln des Landes den sogenannten Residentenrabatt. Bei Flugverbindungen – zum Beispiel von Palma nach Barcelona, Madrid aber auch nach Teneriffa und Gran Canaria – beträgt der Rabatt seit 2018 75 Prozent des ausgeschriebenen Flugpreises. Aber Achtung: Die […]

Mehr erfahren

Steuererklärung auf Mallorca 2018

04.02.2018

Steuerpost auf Mallorca gibt es ab 2018 nur noch online. Es werden keine Briefe mehr verschickt. Einige Steuererklärungen können auch telefonisch vorgenommen werden.

Mehr erfahren