Benimmregeln in Palmas Stadtbussen gelten auch für Touristen


09 Mrz 2020 [09:42h]     Bookmark and Share


Benimmregeln in Palmas Stadtbussen gelten auch für Touristen

Benimmregeln in Palmas Stadtbussen gelten auch für Touristen


Die neuen Regeln in den EMT-Bussen von Palma sind streng. Der Chef  der städtischen Busbetriebe Joan Ferrer hatte diese bereits Ende letzten Jahres  vorgestellt.

Danach sind die Passagiere verpflichtet, im Bus nach hinten durchzugehen wenn die Sitzplätze bereits besetzt sind. Was in Deutschland schon lange gilt: Der Fahrer darf mit den Kunden während der Fahrt nicht sprechen. Für Beschwerden ist er verpflichtet seine Mitarbeiternummer zu nennen.

Skateboards im Bus sowie ein unbekleideter Oberkörper sind tabu. Musik darf nur mit Kopfhörer gehört werden.

Eine bemerkenswerte Regel gilt für Männer, jedenfalls seltsamer Weise nicht für Frauen:  Beine dürfen nicht so gespreizt werden, dass sie auf den Nebenplatz gelangen. 

Auch die Umwelt wird ein bisschen berücksichtigt: Fahrer müssen für besseren Umweltschutz beim Warten an Haltestellen den Motor abstellen.





  • Urlaub.digital




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*