Krankenhäuser und Notfallbehandlung in Palma


25 Feb 2018 [13:00h]     Bookmark and Share


Krankenhäuser und Notfallbehandlung in Palma

Krankenhäuser und Notfallbehandlung in Palma


Die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung auf Mallorca reicht vom modernen Universitätskrankenhaus Son Espases, bis zur kleinen „Basiseinheit“, der „Unidad Básica“, wie es sie in vielen Inselortschaften gibt.

Auf der Insel gibt es vier staatliche Krankenhäuser, die jeweils für bestimmten Einzugsgebiete zuständig sind. Im Notfall wird man jedoch in jedem Krankenhaus des Landes behandelt. Am nördlichen Stadtrand Palmas liegt die Son Espases-Klinik, die für den Großteil der Bevölkerung Palmas zuständig, Auch die Bürger von Andratx, Calvià, Esporles, Banyalbufar, Establiments, Estellencs, Puigpunyent und Valldemossa werden von dort versorgt.

Am östlichen Stadtrand Palmas liegt das Krankenhaus Son Llàtzer. Es ist zuständig für weitere Stadtteile Palmas. Dazu gehört die Playa de Palma. Auch die Bewohner von Alaró, Algaida, Binissalem, Bunyola, Consell, Deià, Fornalutx, Llucmajor, Marratxí, Santa Eugènia, Santa Maria, Sencelles, Sóller, Pina und Randa werden dort primär behandelt.





  • Urlaub.digital




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*