La Lonja – Ausgehviertel in der Altstadt


07 Aug 2016 [17:41h]     Bookmark and Share


La Lonja – Ausgehviertel in der Altstadt

La Lonja – Ausgehviertel in der Altstadt


La Lonja ist ein historisches Gebäude in der Altstadt von Palma. Auch das Viertel um dieses Monument wird La Lonja genannt. Es ist ein bekannter und stark frequentierter Ort zum Ausgehen am Abend. In La Lonja gibt es eine große Auswahl an Restaurants, Bars and Clubs für Nachtschwärmer.

 

Die Hauptstrasse in La Lonja, besser gesagt die Hauptgasse, ist die Calle Apuntadores. Hier buhlen eine ganze Reihe von Lokalen um Gäste. Sowohl edle als auch einfache Restaurants und Bars sind hier zu finden. Dies gilt auch für die Seitengassen wie die Calle San Juan an der Ecke des Jazz Club. Hier locken mehrere kleine Plätze an denen sich gastronomische Betriebe Tür an Tür befinden.

Ähnlich kontrastiv verhält es sich mit den ansässigen Hotels. Sowohl das Designhotel „Tres“ als auch Hostels mit Schlafsäalen haben ihre Pforten gegenüber voneinander in der Calle Apuntadores.

Bekannt wegen ihres kitschigen Interieurs ist besonders die Abaco Cocktail Bar. Hier wird laute klassische Musik gespielt und überall liegt aufgetürmtes Obst und Blumendekorationen herum. Mit Cocktails ab 20 Euro ist der Laden teuer und hat zugleich Kultstatus. Wer sich davon locken lässt sollte sich jedoch bewußt sein, dass das Fotografieren im Innern nicht erwünscht ist. Man darf auch nicht einmal reinlugen.





  • Urlaub.digital




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*